Gabriele Klages


geb. in Mülheim an der Ruhr

Ausbildung: Schneiderhandwerk, Examinierte Kranken- und Op-Schwester
Studium:     Diplom Kommunikations-Design, Folkwang Universität der Künste, Essen


Mitglied im:
FMDK München, AG Mülheim Ruhr
2007 – 2012 1. Vorsitzende der GEDOK Niederrhein-Ruhr e.V.
2010 – 2014, Lenkungskreis der "Starken-Orte" Kulturhauptstadt Ruhr.2010
Mitglied im Kunstbeirat Kunstverein kunstwerden e.V., www.kunstwerden.de
Gründungsmitglied Makroscope e.V. Zentrum für Kunst und Technik, MH, www.makroscope.eu
                              
Erfahrungen als Jurymitglied und Kuratorin

Seit 1989 freischaffend in:
Experimenteller Grafik · Kopigrafie / Fotografie · Objekte - Installationen · CI-Konzepte

Arbeitsmotto:

Aus jedem Ende erwächst ein neuer Anfang, der Ursprung bleibt, Formen und Gestalten ändern sich.

1988 Förderpreis für Fotokopie, Museum für Fotokopie, Mülheim/Ruhr

seit 1988 Ausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen

Auswahl:
Kunstverein Bad Aibling · Galerie B, Frankfurt/Oder · Galerie im Park, Berlin · Kommunale Galerie Berlin · Kunstmuseum Bochum · Frauenmuseum Bonn · Forum Kunst & Architektur Essen · Halle 12/Kokerei - Zeche Zollverein Essen · Kunsthaus Garmisch · Künstler-Symposium Gmunden, (A) · Kunsthaus Grenchen, (CH) · Karl-Ernst Osthaus-Museum Hagen · Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg · Pfalzgalerie Kaiserslautern Werkstattgalerie Tam Uekermann, Köln · Kunstmuseum Mülheim/Ruhr · Haus der Kunst München · Galerie Schickler, Nürnberg · Städtische Galerie Traunstein · Galerie der Stadt Salzburg (A) · MAK Galerie, Sarajevo · Städtische Galerie Rosenheim · Vasarely-Museum (Ungarn) · Galerie im Ganserhaus, Wasserburg/Inn